Menü
  • Meine Niederlassung finden

Stahl (16)

  • Winkel, ungleichschenklig, kaltgewalzt

    Winkel, ungleichschenklig, kaltgewalzt

  • Sechskantstahl, kaltgezogen

    Sechskantstahl, kaltgezogen

  • Vierkantstahl, kalt gewalzt

    Vierkantstahl, kalt gewalzt

    Die Vierkantstäbe aus kaltgezogenem Stahl zeichnen sich durch ihre Genauigkeit, ihre blanke Oberfläche und die Scharfkantigkeit aus. Ihre Länge beträgt zwischen 3 und 6 m.
  • Gleichschenkliger Winkelstahl

    Gleichschenkliger Winkelstahl

    Gleichschenkliger Winkelstahl ist ein zu langen Stangen gewalzter Stahl mit L-förmigem Querschnitt und gleich langen Schenkeln. Gleichschenkliger Winkelstahl gemäß EN 10058 ist für die weiterverarbeitende Industrie ein wichtiges Vorprodukt, Halbzeug oder Ausgangsmaterial.
  • Flachstahl kaltgefertigt (gezogen...)

    Flachstahl kaltgefertigt (gezogen...)

    Flachstahl aus kalt gezogenem Baustahl zeichnen sich durch ihre Genauigkeit und ihre blanke Oberfläche. Ihre Länge beträgt zwischen 3 und 6 m.
  • Gleichschenkliger Winkelstahl, kalt gewalzt

    Gleichschenkliger Winkelstahl, kalt gewalzt

    Kaltgezogene gleichschenklige Winkelstähle zeichnen sich durch ihre Genauigkeit, ihre blanke Oberfläche und der Scharfkantigkeit aus. Ihre Länge beträgt zwischen 3 und 6 m.
  • Quadratische laminierte Stahlkonstruktion

    Quadratische laminierte Stahlkonstruktion

  • Rundstahl, warm gewalzt, aus Qualitätsstahl

    Rundstahl, warm gewalzt, aus Qualitätsstahl

    Rundstahl ist ein zu langen Stangen gewalzter Qualitätsstahl mit kreisförmigem Querschnitt. Rundstahl gemäß EN 10058 ist für die weiterverarbeitende Industrie ein wichtiges Vorprodukt, Halbzeug oder Ausgangsmaterial.
  • Rundstahl, warmgewalzt, aus Baustahl

    Rundstahl, warmgewalzt, aus Baustahl

    Rundstahl ist ein zu langen Stangen gewalzter Stahl mit kreisförmigem Querschnitt. Rundstahl gemäß EN 10058 ist für die weiterverarbeitende Industrie ein wichtiges Vorprodukt, Halbzeug oder Ausgangsmaterial.
  • Vierkantstahl

    Vierkantstahl

    Vierkantstahl ist ein zu langen Stangen gewalzter Stahl mit quadratischem Querschnitt. Vierkantstahl gemäß EN 10059 ist für die weiterverarbeitende Industrie ein wichtiges Vorprodukt, Halbzeug oder Ausgangsmaterial.
  • Ungleichschenkliger Winkelstahl

    Ungleichschenkliger Winkelstahl

    Ungleichschenkliger Winkelstahl ist ein zu langen Stangen gewalzter Stahl mit L-förmigem Querschnitt und ungleich langen Schenkeln. Ungleichschenkliger Winkelstahl gemäß EN 10058 ist für die weiterverarbeitende Industrie ein wichtiges Vorprodukt, Halbzeug oder Ausgangsmaterial.
  • U-Stahl, gewalzt

    U-Stahl, gewalzt

    U-Stahl ist ein zu langen Stangen gewalzter Stahl mit U-förmigem Querschnitt und gleich langen Schenkeln. U-Stahl gemäß EN 10059 ist für die weiterverarbeitende Industrie ein wichtiges Vorprodukt, Halbzeug oder Ausgangsmaterial.
  • T-Stahl, gewalzt

    T-Stahl, gewalzt

    T-Stahl ist ein zu langen Stangen gewalzter Stahl mit T-förmigem Querschnitt und gleich langen Schenkeln. T-Stahl gemäß EN 10059 ist für die weiterverarbeitende Industrie ein wichtiges Vorprodukt, Halbzeug oder Ausgangsmaterial.
  • U-Stahl, kalt gewalzt

    U-Stahl, kalt gewalzt

    Kaltgewalzte U-Profile sind längliche Erzeugnisse in unterschiedlichen Formen, deren Querschnitt durch Kaltprofilierung erzielt wird. Sie verfügen über gute Schweißbarkeit und Verformbarkeit und eignen sich somit gut für dekorative Anwendungen..
  • kaltgefertigter Rundstahl (gezogen)

    kaltgefertigter Rundstahl (gezogen)

    Die Rundstangen aus kalt gezogenem Baustahl zeichnen sich durch ihre Genauigkeit und ihre blanke Oberfläche. Ihre Länge beträgt zwischen 3 und 6 m.
  • Flach & Breitflach

    Flach & Breitflach

    Flachstahl ist ein zu langen Stangen gewalzter Stahl mit rechteckigem Querschnitt. Flachstahl gemäß DIN EN 10058 ist für die weiterverarbeitende Industrie ein wichtiges Vorprodukt, Halbzeug oder Ausgangsmaterial. Flachstahl von über 150 mm Breite wird als Breitflachstahl bezeichnet.


  • Nach oben
    DISTRIVERSION :