Menü
  • Meine Niederlassung finden
  • 0,0 €

Rohre und Stahlbauhohlprofile

Die von ArcelorMittal gelieferten Rohre und Hohlprofile sind u. a. für lhre Bauprojekte, Möbelkonstruktionen oder den Medientransport bestimmt. Ob quadratisch, rund oder rechteckig.

Unsere Produkte

Stahl

Unser Programm an Rohren finden Sie auf ArcelorMittal e-steel. Bestellen Sie online für ei...

Zur Produktauswahl Long Arrow icon

Aluminium

Unser Programm an Aluminiumrohren finden Sie auf ArcelorMittal e-steel. Bestellen Sie Onli...

Zur Produktauswahl Long Arrow icon

Edelstahl

Unser Programm an Rohren aus rostfreiem Stahl finden Sie auf ArcelorMittal e-steel. Online...

Zur Produktauswahl Long Arrow icon

Bei Produktbildern handelt es sich um Beispielfotos. Die tatsächlich vereinbarten Produkte können hiervon abweichen.

Rohre und Stahlbauhohlprofile gehören zur Familie der Langprodukte, sie werden nahtlos oder geschweißt hergestellt. Die Werkstoffe aus Stahl sind in den gängigsten Qualitäten S235JRH, S275J0H, S355J2H am Lager. Rohre aus Aluminium in AW6060T66 sowie aus Edelstahl, Werkstoff-Nr. 1.4301 und weitere, gehören ebenso zum Sortiment in dieser Kategorie. Es gibt verschiedene Arten von Rohren und Stahlbauhohlprofilen: Sie unterscheiden sich nach dem Querschnitt und der Art der Herstellung. Die meistverwendeten Querschnitte sind kreisförmig, quadratisch und rechteckig. Darüber hinaus gibt es Rohre mit ovalem bzw. elliptischem Querschnitt und sogenannte Anschlagprofile mir speziellen Formen.

Rohre und Stahlbauhohlprofile werden in vielen Anwendungen der Industrie, im Stahlbau und Metallbau, Maschinenbau, Konstruktion oder für den druck- oder mediengeführten Einsatz eingesetzt. Für Anwendungen z. B. im Rohrleitungs- oder Metallbau bieten Rohrzubehörteile wie Rohrbogen zum Einschweißen, Schrauben, Stecken usw. eine optimale Ergänzung.

Die Eigenschaften von Rohren und Stahlbauhohlprofilen:

Rohre und Stahlbauhohlprofile können in einer breiten Palette angeboten werden. Sie unterscheiden sich in der Art der Herstellung (nahtlos oder geschweißt), warmgefertigte oder kaltgeformte Profile, in rohschwarzer, blanker Oberfläche oder mit definierten Korrosionsschutzüberzügen. Wir unterscheiden in diversen Rohrarten wie Geländerrohre, Konstruktionsrohre, Gewinderohre, kaltgefertigte oder warmgefertigte Stahlbauhohlprofile mit rechteckigem und quadratischem Querschnitt, Stahlrohre für Druckbeanspruchungen, Präzisionsstahlrohre, Spezialprofile. Aluminium- und Edelstahlrohre sind ebenfalls in verschiedenen geometrischen Querschnitten und Formen erhältlich. Die technischen Lieferbedingungen entsprechen den jeweiligen Anforderungen der europäischen Normen (DIN EN).

Abhängig von den Herstellungsarten sind eine Vielzahl von Abmessungen (Außendurchmesser bzw. Kantenlänge und Wanddicken) und Längen verfügbar.

Rohre und Stahlbauhohlprofile können je nach Werkstoff werksseitig oder nachträglich gebeizt, geschliffen, gebürstet, verzinkt, gestrahlt oder gestrahlt und grundiert aber auch mit verschiedenen anderen Korrosionsschutzüberzügen wie Umhüllungen aus Polyethylen, organischen oder anorganischen Beschichtungen usw. versehen werden.

Vorteile von Rohren und Stahlbauhohlprofilen:

Rohre und Stahlbauhohlprofile haben eine hohe Steifigkeit, sodass sie hohen Belastungen und Drücken standhalten können. Stahlrohre eignen sich aufgrund ihrer Geometrie für verschiedenste Arten der Anarbeitung wie Schweißen, Biegen und können auf unterschiedliche Art miteinander verbunden werden. Das Stahlrohr bietet neben seiner hervorragenden Widerstandsfähigkeit eine enorme Vielseitigkeit und eine außergewöhnliche Langlebigkeit.

Rohre unterscheidet man in ihrer Art der Herstellung. Geschweißte Stahlrohre werden aus Breitband (Coils), Bandstahlstreifen oder Stahlblechen zu einem Hohlkörper geformt und verschweißt. Längsnahtgeschweißte Rohre werden in der Regel aus Flachmaterial zu einem kreisförmigen Hohlkörper geformt und an den aufeinander treffenden Kanten verschweißt. Im Anschluss kann die finale Geometrie (kreisförmig, quadratisch, rechteckig usw.) eingeformt werden. Je nach technischer Lieferbedingung und Einsatzzweck wird die Umformung in kaltem oder warmen Verfahren ausgeführt. Auch sind vollständig normalisierte Hohlprofile erreichbar. Wird das Bandmaterial quer zur Längsachse zugeführt und schraubenlinienartig gewickelt entstehen spiralnahtgeschweißte Stahlrohre. Dieses Verfahren wird üblicherweise zur Herstellung größerer Durchmesser verwendet. Hier sind Querschnitte von 2 m und mehr möglich. Nahtlose Stahlrohre werden aus Vollmaterialien (kreisförmig oder polygonal) erhitzt, gelocht und in den folgenden Warmumformverfahren bei höheren Temperaturen auf die gewünschten Endmaße (Außendurchmesser, Wanddicke) gebracht. Nahtlose Stahlrohre sind in ihrem äußeren Durchmesser limitiert. Sie werden gegenüber geschweißten Stahlrohren in höheren Wanddicken produziert. Sowohl geschweißte als auch nahtlose Stahlrohre können durch weitere Walz -und Ziehverfahren zu Präzisionsstahlrohren weiterverarbeitet werden. Sie werden mit einer geringeren Maßtoleranz und bei quadratischen oder rechteckigem Querschnitt und engem Kantenradius hergestellt. Die glatten Oberflächen eigenen sich dann für verschiedenste Anwendungen sowohl für technisch anspruchsvolle als auch für dekorative Anwendungen. Mit anderen offenen Profilen wie Formstahl und Breitflanschträger finden Rohre und Stahlbauhohlprofile in Stahlkonstruktionen Anwendung

Je nach Bedarf liefern wir Stahlrohre in den üblichen Standardlängen als auch in Maßanfertigung (Zuschnitt, Laserbearbeitung, biegen usw.) mit und ohne zusätzlicher Oberflächenbearbeitung. Auch von den Standardwerkstoffen abweichende Qualitäten können wir anbieten.

Prüfen Sie die Verfügbarkeit von Stahlrohren oder fragen Sie Ihre Bedarfe auf unserer Webseite der ArcelorMittal Stahlhandel GmbH an.

Abmeldung Club e-steel

Möchten Sie Ihre Treuevorteile durch die Abmeldung wirklich verlieren? Sie können diese Aktion bestätigen, indem Sie Ihre Auswahl unten noch einmal validieren.

Nach oben
DISTRIVERSION : release/2024.01.01