Menü
  • Meine Niederlassung finden
  • (de)

Aluminium Blech

Standardgüte

Dicke

mehr sehen
Standardgüte

Breite

mehr sehen
Standardgüte

Länge

mehr sehen
Standardgüte

Gütesiehe unseren Leitfaden !

mehr sehen
Standardgüte

Folientyp

mehr sehen
Berücksichtigen Sie die Verfügbarkeit und den Preis Ihrer Niederlassung
Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein:

ODER

Bei Produktbildern handelt es sich um Beispielfotos. Die tatsächlich vereinbarten Produkte können hiervon abweichen.

Allgemeine Informationen

Bleche und Bänder aus Aluminium (AL) werden aus Platten oder Blöcken ausgewalzt. Diese werden zunächst auf die Breite gewalzt und anschließend in die Länge gestreckt. Bei der Blechherstellung wird das Warmwalzband abgelängt bzw. geteilt und im Anschluss zwischen- oder fertiggewalzt. Bei der Bandherstellung entfällt das Teilen. Bänder werden auf die gewünschte Dicke gewalzt und dann aufgehaspelt. Im Bereich der Stangen (Flachstangen, Vierkantstangen, Rundstangen), Profile (Vollprofile, Hohlprofile, Sonderprofile) und Rohre (Rundrohre, Vierkantrohre) werden zunächst Rundbarren auf der Strangpresse hergestellt. Die auf Länge gesägten Bolzen werden aufgewärmt und von hinten in den geheizten Blockaufnehmer (Rezipient) einer Strangpresse eingeführt. Der Rezipient ist vorne durch die im Matrizenuntersatz liegende Pressmatrize abgeschlossen, die in einer dem Querschnitt des austretenden Stranges entsprechenden Öffnung versehen ist. Im Anschluss an dieses Verfahren werden die gepressten Stränge auf Reckbänken gestreckt und grob gerichtet sowie danach von Hand bzw. auf Maschinen fein gerichtet.

Im Alu-Blechbereich wird differenziert zwischen den Standardformaten Klein-, Mittel- und Großformat sowie Sonder- oder Superformaten. Je nach Werkstoff und Blechdicke können Abmessungen bis zu einem Maß von 3.500 x 10.000 mm hergestellt werden. Bleche und Bänder sind in den folgenden Oberflächenzuständen zu erhalten: normalgewalzt glatt, hochglanzgewalzt, glänzend, mattgewalzt, gebürstet ggf. anodisch oxidiert oder lackiert, einbrennlackiert, kunststofflackiert sowie geschliffen. Blech aus Aluminium gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Hierzu zählt glattes Blech, Riffelblech, dessiniertes Blech oder Wellblech.

Der Werkstoff EN AW-5754 (AlMg3) wird überwiegend beim Alublech, weniger bei Rohren und selten bei Stangenmaterial eingesetzt. Diese Legierung wird für verschiedenste Anwendungen eingesetzt und ist die gängigste Legierung im Schiffbau. Dort wird sie verwendet für Aufbaumasten, Maste, Schornsteine, Davits, Railings, Gangways, Lukenabdeckungen, Fischraum- und Laderaumauskleidungen, Trennwände, Inneneinrichtungen etc. Des Weiteren findet dieser Werkstoff Anwendung im Bauwesen, Fahrzeugbau, Apparatebau oder bei Metallwaren und Geschirr. EN AW-5754 ist technisch gut eloxierbar (anodisierbar). Gut beständig gegen Seewasser sowie gewisse Salze und Säuren. Allgemein gut schweißbar, polierbar und schleifbar. Weniger geeignet für schwierige Kaltumformungen. Nicht aushärtbar. Nur bedingt geeignet für die spanende Bearbeitung sowie Hart- und Weichlöten.

Sortiment

Unser Sortiment an Alublechen umfasst die Werkstoffe EN AW-5754 sowie EN AW-1050. Als Formate haben wir 1000 x 2000; 1250 x 2500 sowie 1500 x 3000 mm. Die Materialstärke ist zwischen 0,5 und 10 mm stark. Auf unserer eigenen Schleif-, Bürst- und Folieranlage können wir die Aluminiumbleche für Sie einseitig oder beidseitig folieren.

Onlineshop

Alu Blech können Sie auch im Shop der ArcelorMittal Stahlhandel GmbH online bestellen. Sollten Sie ein Blech kaufen wollen, was Sie nicht finden können, dann senden Sie uns gern eine Anfrage zu. Auch ihrem Wunsch nach einem individuellen Zuschnitten kommen wir gerne nach. Über unsere festen Servicepartnern können wir zum Beispiel aus Platten gesägtes Material anbieten. Sprechen Sie uns gerne hierzu an!

Bitte wählen Sie alle Merkmale aus, um die Tabelle der technischen Spezifikationen anzuzeigen

Nach oben
DISTRIVERSION :